Aktueller Vortrag

Mein Jakobsweg

In 105 Etappen bis ans Ende der Welt

von Jürgen Schnizler

 

Lassen Sie sich entführen in die Landschaften und Orte auf dem Jakobsweg.

Ich gebe Einblicke in meine Erlebnisse, Begegnungen, Erkenntnisse, in die Geschichte des Jakobsweges und die Wege nach Santiago de Compostela.

2014 habe ich mich auf den Jakobsweg gemacht.
2.600 Kilometer von Kirchheim/Teck bis nach Santiago de Compostela und ans Ende der Welt.
Jedes Jahr waren es einige Etappen quer durch Deutschland, Frankreich und Spanien, bis ich am 4. September 2018 an meinem Ziel angekommen bin.

Die Sehnsucht nach Langsamkeit und Einfachheit in einer immer schnelllebigeren und komplizierteren Welt und die Suche nach Sinn treiben heute immer mehr Menschen auf den Jakobsweg.

Seit dem Buch von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ (2006) steigen die Pilgerzahlen jährlich.

Dass Bewegung auch gut ist für unsere Gesundheit, hat bereits Hippokrates, der berühmte Arzt der Antike, festgestellt, als er sagte: „Gehen ist des Menschen beste Medizin", oder anders ausgedrückt:

„Würden wir mehr gehen, würde vieles besser gehn“.

Mein Angebot für Kirchengemeinden, Tagungshäuser und Vereine

  • 68 Minuten vertonte Präsentation mit vielen Bildern, informativen und besinnlichen Texten unterlegt mit christlicher Instrumentalmusik,
  • Möglichkeit, Fragen zu stellen und
  • Ausstellung von Ausrüstungsgegenständen, Pilgerausweis mit Pilgerstempeln, Pilgerurkunde „Compostella“, Pilgerführer und Bücher über den Jakobsweg.
     
Field one
Field two

Zurück nach oben