PILGERREISE ans "Ende der Welt" Jakobsweg nach Finisterre und Muxia

Santiago - Finisterre - Muxía
Mi. 01.09. - Fr. 10.09.2021

Wegbeschreibung

Der Camino Finisterre ist die Verlängerung des Jakobsweges von Santiago de Compostela zum „Ende der Welt“. Er ist knapp 90 Kilometer lang und gehörte schon im Mittelalter zu den obligatorischen Wegen der Jakobspilger. Erst am Kap Finisterre endet für viele der Jakobsweg. Manche machen sich jedoch noch auf den fast 30 Kilometer langen Weg nach Muxía, einem kleinen Fischerort mit seiner Wallfahrtskirche an der Felsenküste der Costa da Morte und seinen einzigartigen Sonnenuntergängen. 

Mi. 01.09.21
Anreise nach Santiago de Compostela bis zum Abend
Do. 02.09.21
Besichtigung der Kathedrale von Santiago de Compostela
Fr. 03.09. - Mo. 06.09.21
Santiago de Compostela – Finistere
4 Etappen
92 km
leicht
Di. 07.09.21
Besichtigung Finisterre und Cap Finisterre mit Sonnenuntergang
Mi. 08.09.21
Finisterre - Muxía
1 Etappe
28 km
leicht
Do. 09.09.21
Besichtigung Muxía mit Sonnenuntergang
Fr. 10.09.21
Rückreise

Leistungen

  •  Pilgerbegleitung
  •  spirituelle Wegimpulse
  •  kulturelle und historische Informationen
  •  offizieller Pilgerausweis
  •  Unterkunftsliste

Weitere Informationen

Santiago de Compostela

Wegweiser mit Entfernungsangabe nach Finisterre

Ponte Maceira

Steinbrücke über den RíoTambre

Ponte Maceira

Río Tambre

Monte Aro

vor Olveiroa

Río Xallas

Hospital de Logoso

Weggabelung

Cée

Endlich der ersehnte Atlantik

Finisterre

Kurz vor dem Ziel

Finisterre

Erster Blick auf´s Kap Finisterre

Finisterre

Sandstrand mit Blick auf Finisterre und auf´s Kap

Finisterre

Finisterre

Pilgerfigur auf dem Weg zum Kap

Kap Finisterre

am "Nullpunkt" des Jakobsweges

Kap Finisterre

Leuchtturm "Faro de Finisterre"

Kap Finisterre

Steilküste mit Klippen

Kap Finisterre

Es gibt keinen bewegenderen Moment...

Muxía [Muschi:a]

Hafen und Monte Corpiño (68 m ü.M.)

Pulpo a la Gallega

Der Oktopus ist eine galicische Spezialität

Muxía

Meeresbrandung an der Costa de la Muerte ("Todesküste")

Muxía

Muxía

Leuchtturm

Muxía

Santuario Nosa Señora da Barca
"Heiligtum unserer Jungfrau vom Schiff"

A Ferida

Das 400 Tonnen schwere und 11 Meter hohe Steinmonument erinnert an die Tankerkatastrophe der "Prestige" an der Costa de la Muerte im Jahr 2013 und an den Einsatz zahlreicher Ehrenamtlicher zur Begrenzung der Umweltschäden

Muxía

Gegrillte Sepia

Galicien, ein Eldorado für Meeresfrüchte

Muxía

Sonnenuntergang am Atlantik

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela

letztes Frühstück

Anmeldeschluss

Es gibt noch freie Plätze.
Jetzt schnell anmelden!

Teilnehmerbeitrag

479 Euro   Camino Finisterre und Muxía

909 Euro   Camino Primitivo mit Camino Finisterre und Muxía

ab 6 Anmeldungen 1x gratis

Anfrageformular
Ihre Anfrage

Zurück nach oben