PILGERREISE
auf dem Camino Primitivo

Oviedo - Santiago de Compostela

Di. 17.08. - Do. 02.09.2021

Wegbeschreibung

Der Camino Primitivo von Oviedo nach Santiago de Compostela ist der schönste aber auch anstrengendste Weg und deshalb nur für geübte Wanderer zu empfehlen. Er ist etwa 310 km lang und führt auf Höhen von bis zu 1.200 Metern. Die Ausblicke sind sensationell.
In Melide, etwa 60 km vor Santiago de Compostela, trifft der Camino Primitivo mit dem Camino Francés, dem traditionellen spanischen Jakobsweg, zusammen.

Alfonso II, König von Asturien, der im 9. Jahrhundert n.Chr. seinen Königssitz in Oviedo hatte, kam auf diesem ersten Jakobsweg ("Camino Primitivo" bedeutet "der erste Weg") ans Grab des Apostels Jakobus und errichtete am sogenannten "Sternenfeld" ("campus stellae", daher Compostela) eine Kirche.

Di. 17.08. - Do. 02.09.21
Anreise nach Oviedo Di. 17.08. bis zum Abend
Oviedo - Santiago de Compostela
14 Etappen
327 km
leicht - anspruchsvoll
Mi. 18.08.21
Besichtigung Oviedo
Do. 02.09.21
Besichtigung Santiago de Compostela / Rückreise

Leistungen

  •  Pilgerbegleitung
  •  spirituelle Wegimpulse
  •  kulturelle und historische Informationen
  •  Pilgerausweis
  •  Übernachtungen mit Frühstück (Oviedo und Santiago)

Weitere Informationen

Kathedrale von Oviedo

Oviedo

Altstadt

Kathedrale San Salvador, Oviedo

Wegstein mit Muschel

Auf dem Camino Primitivo

Auf dem Camino Primitivo

Auf dem Weg nach Grado

Rio Cubia

Hórreos - Galiciens Maisspeicher

Cornellana

Kloster San Salvador
Unterkunft am Ende der zweiten Etappe.

Tineo

bei Tineo

auf der Hospitalroute

Überreste einer Pilgerherberge aus dem Mittelalter

Pico Hospital

1292 müM

auf der Hospitalroute

frei lebende Pferde

Bergwelt Asturiens

atemberaubende Ausblicke

auf der Hospitalroute

unterwegs nach Berducedo

kurz vor dem Ziel der 5. Etappe

Embalse de Salime

Stausee

auf dem Weg nach Castro

Castro

am Ziel der 6. Etappe

Castro

kleine Kapelle an der Pilgerherberge

Willkommen in Galicien

Galicischer Wegstein mit auf den Meter genauer Entfernungsangabe bis zur Kathedrale von Santiago

Galicien

auf dem Weg nach A Fonsagrada

"Meson", ein traditionelles Wirtshaus

mit landestypischem Speisenangebot

auf dem Weg nach Lugo

am Ende der 9. Etappe

Lugo

Stadtmauer

Kathedrale von Lugo

Catedral de Santa María

Kathedrale von Lugo

Lugo

Start auf die 10. Etappe vor Sonnenaufgang

auf der 10. Etappe

von Lugo nach San Román

Pilger unterwegs nach Ribadiso

auf der 11. Etappe

bei As Seixas

As Seixas

Pilgerherberge in Ribadiso

Abkühlung am Rio Iso

Frühstück an der Pilgerherberge

unterwegs nach Pedrouzo

auf der vorletzten Etappe vor Santiago

Im Wald vor Santiago

auf der letzten Etappe

Monte do Gozo

Kathedrale von Santiago de Compostela

Pilgerurkunde COMPOSTELA

Anmeldeschluss

Samstag, 29. Mai 2021

Teilnehmerbeitrag

   789 Euro   Camino Primitivo

1.029 Euro   Camino Primitivo mit Camino Finisterre und Muxía
-> 299 Euro gespart !!!

zusätzlich:
ab 4 Anmeldungen nur 3,5x bezahlen
oder
ab 9 Anmeldungen nur 8x bezahlen

Anfrageformular
Ihre Anfrage

Zurück nach oben