PILGERWANDERUNG auf dem Jakobsweg durch das Elsaß nach Burgund

Freiburg i.Br. - Beaune (F)

Mo. 17.05. - Fr. 04.06.2021

Wegbeschreibung

Der Jakobsweg nach Burgund gehört zu den Hauptrouten. In Süddeutschland ist er der Anschlussweg zum Rothenburg-Rottenburg-Jakobsweg. Ab Freiburg geht es weiter nach Munzingen und man gelangt bald auf den Tuniberg. Dort führt der Jakobsweg mitten durch das Weinbaugebiet. Hier kreuzt auch der bekannte Westweg von Pforzheim nach Basel. In Oberrimsingen hat man die Rheinebene und bald auch den Rhein erreicht, an dessen Ufer der Weg einige Kilometer entlang führt, bevor es über die Rheinbrücke nach Fessenheim geht. Weiter pilgern wir durch das Elsaß nach Thann mit seinem Münster St. Theobald. Der Ort ist seit dem Mittelalter ein Wallfahrtsort auf dem Jakobsweg. Der Weg führt uns schließlich nach Belfort. Die Stadt liegt an der Burgundischen Pforte und hatte früher eine große strategische Bedeutung. Die imposante Zitadelle mit dem berühmten in Sandstein gehauenen Löwen ist das Wahrzeichen der Stadt.

1. Abschnitt

Mo. 17.05. - So. 23.05.21
Treffpunkt Mo. 17.05.21 um 9 Uhr Hauptbahnhof Freiburg
Freiburg i.Br. – Belfort (F)
6 Etappen
124 km
leicht
So. 23.05.21
Besichtigung Belfort mit Festung / Rückreise

2. Abschnitt

Sa. 22.05. - Fr. 04.06.21
Anreise nach Belfort Sa. 22.05.21 bis 17 Uhr
Belfort – Beaune
10 Etappen
257 km
leicht - mittel
So. 30.05.21
Einkehr in der Abtei von Acey und Teilnahme am Stundengebet der Mönche
Fr. 04.06.21
Besichtigung Beaune mit Hotel de Dieu / Rückreise

Leistungen

  •  Pilgerbegleitung
  •  Spirituelle Wegimpulse
  •  kulturelle und historische Informationen
  •  Pilgerausweis
  •  Übernachtungen mit Frühstück 

Weitere Informationen

Anmeldeschluss

Samstag, 03. April 2021

Teilnehmerbeitrag

1.599 Euro   komplett

   669 Euro   1. Abschnitt
1.129 Euro   2. Abschnitt

Ab 6 Anmeldungen nur 5,5x bezahlen und
ab 11 Anmeldungen nur 10x bezahlen

Anfrageformular
Ihre Anfrage

Zurück nach oben